Diese Website verwendet Cookies, um Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie dem zu. (Mehr Informationen)(weitere Informationen)
Textile rauchdichte Vorhänge
FIBREroll S / S200

Textiler rauchdichter Feuerschutzvorhang

Feuerwiderstand: Bis zu E120 Sa / E120 S200; EW60-C0Sa / EW60-C0S200

Wichtige Produktmerkmale

Feuerwiderstand bis EW 60
CE Zertifikation bis 6,6 x 4,2 m
Rauchdichtheit Sa oder S200

FIBREroll S

Beschreibung

Der textile Feuerschutzvorhang wird im Falle eines Brandes zur Abtrennung von zwei benachbarten Brandabschnitten, beziehungsweise zur Eliminierung eines brandgefährdeten Raums zum Schutz der Gebäudehülle verwendet. Unbewehrte Gebäudeöffnungen bleiben uneingeschränkt nutzbar und sind gleichzeitig optimal geschützt.

Für Fälle, in denen außer einer Brandhemmung auch eine Rauchdichtheit gefordert wird, wurde ein rauchdichter Feuerschutzvorhang mit der Klassifizierung Sa nach EN 1634-3 entwickelt.

Wegen ihres minimalen Raumbedarfs finden die Feuerschutzvorhänge zum Beispiel in Kultur-, Bildungs-, Sport-, Verkehrs-, Wohnungs- und Verwaltungsobjekten, in Einkaufszentren in Kombination mit Sicherheitsgittern und des Weiteren dann auch in Industrieobjekten, Hallen u. dergl. Anwendung.

Unter normalen Umständen ist die Textilie aufgerollt im Abrollkasten, der so platziert ist, dass sie den normalen Betrieb nicht stört (üblicherweise über der Untersicht) und unauffällig in das Gebäudedesign integriert wird. Der Feuerschutzvorhang erfordert so keinen größeren Platzbedarf an den Öffnungseiten, wie z. B. bei Schiebetüren und -toren. 

Die Grundanforderungen an Feuerschutzvorhänge sind deren Feuerwiderstand. Textile Feuerschutzvorhänge FIBREroll Sa haben einen Feuerwiderstand EW 60-C0Sa.

Zertifizierung

Der Feuerschutzvorhang FIBREroll S wurde im Brandprüflabor FIRES s.r.o. erfolgreich getestet, gemäß EN 13501-2 klassifiziert, und befindet sich derzeit in der Zertifizierungsphase gemäß EN 16034 und EN 15269-11. Aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte unter projekce@avaps.cz

Das Produkt ist gemäß EN 13241 + A2 bewertet und verfügt über eine CE-Kennzeichnung.

Der Hersteller stellt bei den einzelnen Aufträgen eine Erklärung über Eigenschaften im Sinne der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Europäischen Rates (EU) Nr. 305/2011 aus.

FIBREroll S200

Technische Eigenschaften

  • Die rauchdichte Durchführung des textilen Brandschutzrollos FIBREroll S mit der Klassifikation Sa  / S200
  • Grundlage ist eine spezielle brandbeständige Textilie der Stärke 0,7 mm, verstärkt durch Edelstahldrähte, mit Oberflächenbeschichtung und eventuell mit Aluminiumreflexschicht (Folie) zur Erhöhung des Brandwiderstands.
  • Vom Hersteller empfohlene maximale Gesamtabmessungen (BxH):
    • für Brandwiderstandsfähigkeit E120 Sa
      • 5206 x 3880 mm
    • für Brandwiderstandsfähigkeit E90 Sa / EW60 Sa:
      • 6606 x 4200 mm
    • für Brandwiderstandsfähigkeit E120 S200/ EW60 S200:
      • 3000 x 3000 mm
  • ​Minimale Gesamtbreite ist 1000 mm
  • entworfen für die Montage an einer Öffnung oder in eine Öffnung (möglicherweise auch eine Kombination beider Varianten), Befestigung in Beton, Mauerwerk oder Stahlprofilen mit gewünschtem Brandwiderstand.
  • das Standardmaß vom Gehäuse ist 230 x 230 mm (B x H)
  • sehr niedriges Gewicht (Rollo 3 x 3 m ca. 160 kg)
  • Die Geschwindigkeit des Schließens des Rollos ist ungefähr 100 mm/s
  • Steuerung mit Hilfe einer Rohrmotors (230 V) mit Gravity-Fail-Save Prinzip
  • Stahlelemente sind aus verzinktem Blech verfertigen und sind standardmäßig lackiert in RAL 9006 (weiß Aluminium) oder RAL 9010 (weiß), gegebenenfalls auf Wunsch des Kunden ist möglich atypische Lackierung nach Musterbuch
  • Die Steuereinheit AOP (AVAPS Steuerpanel) inklusive Not-Aus-Taster
    • Das System wurde in Übereinstimmung mit EN 14637 entworfen
    • stellt die elektronische Steuerung der einzelnen Funktionen des Verschlusses sicher
    • „fail safe“ Durchführung – enthält das System Sicherheitsgravitationsverschließen, die ein unerwünschtes Schließen des Verschlusses bei Stromausfall verhindert, Status – Monitor und Fehlerbewertungen (Kurzschluss, Verkabelungspanne, Unterspannung, Überspannung)
    • Eigene Ersatzstromquelle (Akku) verhindert unerwünschtes Schließen Feuerschutzvorhanges und dies auch bei Ausfall der elektrischen Energie, einschließlich des Systems der zyklischen Aufladung, welche Lebensdauer der Batterie verlängert
    • Nach Kundenwunsch kann ergänzt werden durch:
      • Schlüsselschalter, abschließbaren Knopf
      • Optische und akustische Signalanlage
      • Statussignalisierung an eine externe Anlage
      • Knopf zum Öffnen von Notfällen
      • Optischen Barrieren

Interessieren Sie sich für dieses Produkt?

Kontaktieren Sie uns über das Formular oder rufen Sie uns an.

+420 601 311 327

Wir entwickeln, verkaufen, fertigen, montieren und warten unsere Produkte selbst und gleichzeitig bieten wir unseren professionellen Service auch externen Kunden an.

professioneller
Service
Lackiererei
Brandlabor
AVAPS s. r. o.
U Obalovny 488
250 67 Klecany
Česká republika
Die ganze Karte